[Nail polish of the week] Butter London in der Farbe Macbeth. Wassermelonen-Rot, Frühling pur.


Während einer 2 für 1 Aktion für Butter London Lacke im hiesigen Douglas habe ich zugeschlagen und mir neben der bereits vorgestellten Farbe "Scoundrel" auch die Farbe "Macbeth" geholt. Die Farbe hatte mich bereits im Flässchen fasziniert, doch auf den Nägeln sieht sie noch viel besser aus.

Es handelt sich hierbei um ein helles, leuchtendes Rot mit leichtem pinkem Einschlag. Mich persönlich erinnert die Farbe einfach direkt an Wassermelonen. Ich werde auch definitiv ein Wassermelonen-Nailart damit basteln. Anfangs erinnerte mich die Farbe sehr an meinen "Too too hot" von Essie, aber ich muss sagen das Macbeth etwas pinker und noch leuchtender ist.

Die Farbe schreit förmlich nach Frühling, oder besser: Sie schlägt einem förmlich Sommer und Sonne in's Gesicht!




Der Auftrag war problemlos, frei von Blässchen und Streifen und die Farbe war vergleichsweise schnell durchgetrocknet. Mit dem dünnen, langen Pinsel lässt sich die Farbe präzise und schnell auftragen. Macbeth deckt bereits nach der ersten Schicht gut, komplett deckend ist sie nach der zweiten Schicht. Eine dritte ist nicht nötig. Der Lack glänzt schön und hält vergleichsweise lang. Er splitterte ohne Topcoat erst nach einigen Tagen, mit Topcoat hält er eine Woche ohne zu splittern. 




Ich muss es wieder sagen: Ich bin begeistert von der Qualität, da ich Butter London Lacke vorher auch nicht kannte. Die Farbe ist schön und die Qualität hat mich überzeugt. 

Mein Portemonnaie wird mich zwar umbringen, aber von dem vergleichsweise hohen Preis abgesehen werde ich mir definitiv noch einige Farben besorgen *hust* ;D


Kommentare :

  1. Die Farbe sieht echt hammer aus. Ein wunderschönes rot mit einen stich ins Pink. Echt hübsch.

    AntwortenLöschen
  2. Die Farbe sieht so schön aus :) Ich will auch mal ein Butter London Lack :)

    AntwortenLöschen